Jaguar Association Germany e.V.



Club-Wappen Club-Wappen des JAG ansehen

Jaguarbilder

  • Jaguar 1
  • Jaguar 2
  • Jaguar 3
  • Jaguar 4
  • Jaguar 5
  • Jaguar 6

Navigation


Inhalt


Firmengeschichte - Neue 8-Zylinder und X-TYPE

2001 tat Jaguar mit dem X-TYPE den wohl größten Schritt in seiner Geschichte. Abermals ein neues Segment betretend, sprach man mit dem allradgetriebenen X-TYPE eine vollkommen neue Kundengruppe an. Mit dem ausschließlich als 6-Zylinder angebotenen Modell gelang es Jaguar zum ersten Mal in der 80-jährigen Firmengeschichte, weltweit mehr als 100.000 Fahrzeuge zu verkaufen.

 

2002 führte man eine neue 8-Zylinder Motorengeneration in den Baureihen S-TYPE und XK ein. Das bisherige 4-Liter-Aggregat wurde auf 4,2-Liter-Hubraum erweitert und außer im XK wurde der nun 395 PS starke Kompressormotor auch in der S-TYPE Reihe angeboten - in dem Flaggschiff und der zugleich schnellsten Serien-Limousine in der Geschichte von Jaguar. Im September 2002 wurde auf dem Autosalon in Paris die inzwischen siebte Baureihe des legendären Jaguar XJ vorgestellt - mit einer vollständig aus Aluminium bestehenden Karosserie in Monocoque-Bauweise.

 

Zusammen mit einem 2-Liter-Sechszylindermotor für den X-TYPE führte man 2002 eine weitere absolute Neuheit ein: den ersten Jaguar mit Frontantrieb. Bald darauf erschien mit dem X-Type 2.0 d der erste Jaguar-Diesel, und wiederum einige Monate später stellte Jaguar mit dem X-Type Estate seinen ersten Serien-Kombiwagen vor.

 

Der S-Type, der bereits 2002 ein Facelifting erhalten hatte, wurde Anfang 2004 erneut optisch aufgefrischt und erhielt den brandneuen 2,7 Liter-Sechszylinder Twin Turbo-Diesel, der gemeinsam mit Peugeot entwickelt worden war. Ab 2005 konnte man auch den XJ mit diesem bulligen Antrieb erwerben.

 

Im Januar 2005 wurde anlässlich der Detroit Motor Show das Jaguar Advanced Lightweight Coupé vorgestellt. Dabei handelte es sich, wie man bald erfahren sollte, schon zu über 80 Prozent um den neuen Jaguar XK, der dann auf der IAA in Frankfurt im September 2005 seine offizielle Weltpremiere erlebte. Im Januar 2006 wurde das parallel und eigenständig entwickelte Jaguar XK Cabriolet auf der Motor Show in Detroit präsentiert. Beide Fahrzeuge stehen ab Ende März 2006 bei den deutschen Jaguar-Händlern; seit Herbst 2006 auch als kompressorgeladener XKR mit 416 PS.

 

Das Nachfolgemodell des erfolgreichen S-Type soll 2008 vorgestellt werden.



 Jaguar Historie auf einen Klick
 

 Der Anfang

50er Jahre

80er Jahre

SS Cars

60er Jahre

Die neue Ära

Kriegsjahre

70er Jahre

Seit 2000